Australien - Multivisionsshow mit Georg Krumm

Australien - Multivisionsshow mit Georg Krumm


Spannende Reise durch Australien

Erleben Sie am 26.01 um 19:30 eine einzigartige Breitbild-Panorama-Show mit einer Großleinwand, 8 Hochleistungsprojektoren und Originalton aus Australien
„Terra Australis Incognita“ das unbekannte Land im Süden, beschäftigte die Entdecker des 17. und 18. Jahrhunderts wie kein anderes. Den Berichten holländischer Seefahrer folgend, erreichte James Cook 1770 die australische Ostküste. Die Erforschung des 5. Kontinents begann.
Heute wissen wir, dass der älteste Kontinent und die größte Insel der Erde dieses unbekannte Land im Süden sind, aber auch heute noch gibt es in Australien mehr ungelöste Fragen als bekannte Fakten. So spielen die kontaktfreudigen Delfine der Westküste sowie die geheimnisvolle Tierwelt im Vortrag ebenso eine Rolle wie die Glücksritter in Coober Pedy.

Georg Krumm beginnt seine Reise am Ayers Rock (Uluṟu), einem heiligen Ort der Aboriginese, und führt vom roten Zentrum Australiens rund um den gesamten Kontinent. Über Sydney nach Melbourne und nach Tasmanien, bekannt durch seine dichten und immergrünen Regenwälder und den fantastischen Wasserfällen. Weiter geht es nach Westaustralien, in eine für Touristen eher unbekannte Region, die aber ebenso faszinierend auf Besucher wirkt, wenn sie bekannte Touristenpfade verlassen und das Abenteuer suchen.
Erleben Sie einen Abend lang ein Land, das nicht für den Menschen gemacht zu sein scheint; in dem heute die Sonne unbarmherzig vom Himmel brennt und morgen der Monsunregen alles überflutet.

Tickets für die Veranstaltung gibt es ab sofort bei der Tourist-Information und bei der Bürgerstiftung Gempt zum Preis von 15 Euro, eventuelle Restkarten für 18 Euro an der Abendkasse.

Um genügend Abstand zu gewährleisten sind die Karten auf 60 Stück limitiert. Die Veranstaltung findet an Einzeltischen im rechten Hallenschiff statt. Der Einlass wird nur unter Einhaltung der 2G+ Regelungen erfolgen („geimpft oder genesen und getestet“ oder „geimpft und geboostert“). Zusätzlich wird noch ein amtliches Ausweisdokument mit Lichtbild benötigt.

Das Testzentrum an der Gempt-Halle verlängert zu diesem Anlass seine Öffnungszeiten und schließt erst um 19 Uhr. Sollte kein Nachweis vorgelegt werden können, erfolgt keine Kostenerstattung.

VERANSTALTER

Bürgerstiftung Gempt
Gemptplatz 1
49525 Lengerich

05481 / 3050 - 15
info@gempthalle.de

 

EINTRITT

Vorverkauf 15,00 €
Restkarten an der Abendkasse 18,00 €

VORVERKAUF

  • Bürgerstiftung Gempt
  • Tourist-Information Lengerich

HINWEISE

Einlass 19:00 Uhr
Beginn 19:30 Uhr

Zurück

© 2018 - Bürgerstiftung Gempt - Alle Rechte vorbehalten.